Levitra Original


  • Generic Strattera
  • Levitra Tabletten enthalten den Wirkstoff Vardenafil - einen PDE-5-Hemmer, der die Muskeln in den Wänden der Blutgefäße entspannt und den Blutfluss zum Penis erhöht. PDE5 ist ein Enzym, das bei den meisten Männern, die an ED leiden, gefunden wird und unterdrückt eine weitere wichtige Substanz - cGMP oder zyklisches Guanosinmonophosphat, das eine entscheidende Komponente bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Erektion ist. Wenn es zu viel PDE5 und nicht genug cGMP gibt, kann Ihr Körper die Signale, die von Ihren Nervenenden kommen, einfach nicht interpretieren, was es schwieriger macht, eine Erektion aufrechtzuerhalten.

     

    Privacy

    Levitra Original 20mg

    Produkt DOSIERUNG MENGE Pro Pille Preis Auftrag
    Levitra Original20mg80 Pillen + 12 Bonus€6.46€594.38
    Levitra Original20mg48 Pillen + 12 Bonus€6.56€393.87
    Levitra Original20mg40 Pillen + 8 Bonus€6.67€320.08
    Levitra Original20mg30 Pillen + 6 Bonus€6.79€244.55
    Levitra Original20mg20 Pillen + 4 Bonus€7.08€170.02
    Levitra Original20mg12 Pillen€7.71€92.49

    Zurück nach oben

    Levitra ist ein Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (ED) bei Männern oder Impotenz bei Männern. Es tut dies, indem es die Muskeln in den Blutgefäßwänden entspannt und gesteigerten Blutfluss zu bestimmten Teilen des Körpers, in diesem Fall zum Penis, erlaubt. Levitra Original 20mg und Cialis 20mg Online sind zwei Optionen zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, die 30 Prozent der Männer über 40 an irgendeinem Punkt ihres Lebens betrifft. Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Medikamenten; aber auch einige Unterschiede. Zum Beispiel ist Cialis 36-Stunden länger als Levitra; aber Levitra kann schneller arbeiten als Cialis. Beide können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

    Wann wird Levitra verwendet?

    Es sollte angemerkt werden, dass Levitra in erster Linie zur Behandlung von Erektiler Dysfunktion verwendet wird, und dass es kein Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten ist. Es fördert keine plötzlichen Erektionen, sondern dient als Hilfe für den normalen Geschlechtsverkehr und steigert die sexuelle Erregung, indem es dem Penis ermöglicht, länger eine Erektion aufrechtzuerhalten. Männer, die Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen oder sie für die erforderliche Zeit aufrecht zu erhalten, haben oft Beziehungsprobleme und Depressionen, und für solche Personen ist Levitra am nützlichsten.

    Wenn Sie Levitra einnehmen, sollten Sie kein anderes der zahlreichen Medikamente einnehmen, die gleichzeitig zur Behandlung von Impotenz eingesetzt werden, wie Cialis Original ohne Rezept. Denken Sie auch daran, dass, obwohl Alkohol oft dazu beiträgt, den Schauplatz für sexuelle Aktivitäten zu schaffen, dies die Wahrscheinlichkeit erhöhen kann, dass eine oder mehrere der möglichen Nebenwirkungen der Einnahme des Medikaments auftreten.

    Wie benutzt man Levitra?

    Levitra wird oral und gemäß den Anweisungen eingenommen. Nehmen Sie es bei Bedarf und nicht als Medikament. Sie können es mit oder ohne Nahrung etwa eine Stunde vor Beginn einer sexuellen Aktivität einnehmen, aber es sollte nicht mehr als einmal täglich eingenommen werden und die Einzeldosen sollten, wo immer möglich, mindestens 24 Stunden auseinander gehalten werden.

    Wie bei vielen dieser Medikamente wird die spezielle Dosierung von Levitra auf Ihren Gesundheitszustand und Ihre Reaktion auf die Behandlung basieren. Andere Medikamente, die Sie möglicherweise einnehmen, werden ebenfalls bei der Entscheidung über die richtige Dosierung berücksichtigt.

    Dosierung

    Die reguläre Dosis beträgt 10 mg, die bei Bedarf oral eingenommen wird und je nach Wirksamkeit und individueller Verträglichkeit nach Rücksprache mit einem Arzt auf 20 mg erhöht oder auf 5 mg reduziert werden kann. Die maximale Dosierung von Levitra beträgt 20 mg pro Tag. Patienten, die derzeit stabile Alpha-Blocker einnehmen, beginnen mit 5 mg. Bei Männern ab 65 Jahren beträgt die Anfangsdosis einmal täglich 5 mg, eine Stunde vor Beginn der sexuellen Aktivität.

    Nebenwirkungen

    Wie bei anderen Medikamenten zur Behandlung von ED bei Männern (wie Viagra) kann Levitra Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen haben, darunter:

    • Nesselsucht
    • Schwierigkeiten beim Atmen
    • Schwellung von Hals, Gesicht und Lippen.

    Wenn Sie einen plötzlichen Verlust der Sehkraft bemerken, ein starkes Kribbeln im Brustbereich verspüren oder an Übelkeit oder Schwitzen leiden, nachdem Sie das Medikament eingenommen haben, informieren Sie sofort Ihren Arzt.
    Andere Nebenwirkungen (sowohl schwere als auch leichte) können umfassen:

    • Unregelmäßiger Herzschlag
    • Kurzatmigkeit
    • Starkes Schwitzen
    • Eine schmerzhafte, lang anhaltende Erektion
    • Verstopfte Nase
    • Spülen
    • Eine Magenverstimmung
    • Leichte Kopfschmerzen
    • Rückenschmerzen.

    Wenn Sie irgendwelche von diesen leiden, sollten Sie sofort Ihren Arzt konsultieren.

    Kontraindikationen

    Bestimmte andere Arzneimittel, die mit Levitra eingenommen werden, können zu einem plötzlichen Blutdruckabfall führen, der sich als gefährlich erweisen kann. Wenn Sie derzeit ein auf Nitrat basierendes Medikament wie Amylnitrat oder Nitritpoppers einnehmen, vermeiden Sie auch die Einnahme von Levitra. Nitratdrogen werden auch häufig verschrieben, um Herz- und Brustprobleme zu lindern. Daher müssen Sie mit Ihrem Arzt über solche potentiell gefährlichen Konflikte sprechen, bevor Sie erwägen, Levitra einzunehmen.

    Vermeiden Sie insbesondere die Einnahme von Levitra, wenn Sie auch ein ähnliches Medikament wie Stendra, Viagra oder Cialis einnehmen, die alle zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie eingesetzt werden. Da viele dieser Arzneimittel alternative Markennamen haben, ist es wichtig, dass Sie einen Arzt konsultieren, wenn Sie überhaupt ein Medikament einnehmen, bevor Sie mit der Anwendung von Levitra in irgendeiner Dosierungsstärke beginnen.

    Wenn Sie derzeit Antibiotika, ein antimykotisches Medikament einnehmen oder wegen unregelmäßigem Herzrhythmus, Bluthochdruck oder HIV / AIDS behandelt werden, müssen Sie sich auch besonders ernsthafter Konflikte bewusst sein, wenn Sie auch Levitra einnehmen.


    Blog Kategorien
    Blogseiten